preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading
Startseite > Die Lese-Ecke > Häufige Fragen über... > Anbetung > Warum singt ihr a cappella?

Bibelstunde (Das Wachstum der Jünger von Jesus)

parallel Kinderbibelstunde

 

Anbetung

mit Lobgesang, Abendmahl, Predigt und Gebet

 

Begrüßungs­kaffee

 

Frauenfitness


News

 


Kostenlose Englisch-Konversationskurse

faces.jpg

Für alle Altersgruppen

Mehr Informationen.

Powered by CMSimple

Warum singt ihr a cappella?

Es ist die unkomplizierteste Art Lieder zu singen. Wir dürfen auf diese Weise selbst zu lebendigen Instrumenten für Gott werden. Die gesamte Gemeinde ist Chor und Lobpreisband in einem. Alle stehen auf gleicher Stufe. Niemand muss Zuschauer bleiben.

Unter dem alten Bund gab Gott genaue Anweisungen, wann welche Instrumente von wem zu benutzen waren (z. B. 4. Mose 10; Psalm 150) - im Neuen Testament existiert hingegen KEIN einziges Gebot, noch ein Beispiel, wonach christliche Gemeinden Musikinstrumente benutzen sollen. Stattdessen lesen wir Aussagen wie diese

"... werdet voll Geistes, und redet miteinander in Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern und singet und spielet dem Herrn in eurem Herzen und saget allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unsres Herrn Jesus Christus." (Epheserbrief 5,18-20)

"Das Wort Christi wohne reichlich unter euch; lehret und ermahnet euch selbst mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern; singet Gott lieblich in euren Herzen." (Kolosserbrief 3,16)

"Durch ihn lasset uns nun Gott allezeit ein Opfer des Lobes darbringen, das ist die «Frucht der Lippen», die seinen Namen bekennen!" (Hebräer 13,15)

Jene Anweisungen richten sich an die gesamte Gemeinde - nicht nur an einzelne besonders talentierte Glieder. Wir alle haben Grund zum Danken. Jeder einzelne braucht Ermutigung und Ermahnung. Wir alle wollen Gott loben. Was liegt da näher, als zum Spielen das eine Instrument zu benutzen, welches Gott der Menschheit von Anfang an mitgegeben hat? Mit einem ständig wachsenden Liedergut aus alter und neuerer Zeit bleibt unser Gesang auf diese Weise abwechslungsreich und gleichzeitig am Wort Gottes orientiert.