Hygienekonzept

wir sind sehr froh, uns noch vor Ort versammeln zu können und bitten alle, unser erweitertes Hygienekonzept zu beachten.

Für unser Gemeindehaus gilt die 3G-Regelung, das heißt, Geimpfte, Genesene und Getestete zeigen bitte am Haupteingang ihr gültiges Impf- oder Genesenenzertifikat bzw. das tagesaktuelle negative Testzertifikat vor (max. 24h alter amtlicher Schnelltest, max. 48 Stunden alter PCR-Test, keine Selbsttests!) Ohne einen solchen Nachweis ist die Teilnahme nur online möglich.

Gäste werden gebeten, sich vorab über unser Kontaktformular anzumelden.

Wenn du Kontakt zu Menschen hattest, die erkrankt sind, wenn du dich selbst gesundheitlich unwohl fühlst oder zu einer Risiko-Gruppe gehörst, laden wir dich ein, unsere Veranstaltungen online mitzuverfolgen.

Beim Betreten des Gebäudes bitten wir alle, ihre Hände zu desinfizieren (Desinfektionsmittel steht zur Verfügung).

Weiterhin gilt ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen Personen, die nicht zum gleichen Haushalt gehören. Die Stühle sind im großen Saal entsprechend platziert.

Bitte tragt immer einen medizinischen Nase-Mund-Schutz (FFP2 oder Masken mit vergleichbarem Schutzstandard).

Wir führen sonntags zwei kurze Stoßlüftungen durch. Einmal um 10:00 Uhr zwischen Bibelstunde und Anbetung, sowie ca. 10:45 Uhr, kurz vor der Predigt. Bitte haltet eine Jacke bereit. Zusätzlich gibt es auch Decken.

Wir sind verpflichtet, eine Anwesenheitsliste alle Besucher im Gebäude zu führen. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter und bewahren sie max. 14 Tage lang auf.